Zur Hauptseite ... Zum Onlinearchiv ... Zum Abonnement ... Zum Newsletter ... Zu den Tools ... Zum Impressum ... Zum Login ...

Verzeichnisse und Dateien

Wer wirklich mit Access arbeitet, der bleibt vor Kontakten mit der Auenwelt nicht verschont. Das bedeutet, dass man sich frher oder spter mit dem Zugriff auf externe Verzeichnisse und Dateien beschftigen muss. Das kann natrlich auch passieren, wenn Sie einmal Daten in ein Backend auslagern und dieses automatisch neu verknpfen mchten.

Im vorliegenden Beitrag lernen Sie einige Funktionen und Prozeduren kennen, die fr den Zugriff auf Verzeichnisse und Dateien wichtig sind.

Dateiname und Verzeichnis der aktuellen Datenbank ermitteln

Mit den Eigenschaften des CurrentDB-Objektes knnen Sie verschiedene Informationen ber die aktuelle Datenbank erfahren.

Die folgende Anweisung zeigt beispielsweise den vollen Pfad inklusive Dateinamen der aktuellen Datenbank an:

Debug.Print CurrentDB.Name

Kombiniert mit der Anweisung Dir ermitteln Sie nur den Namen der Datenbankdatei:

Debug.Print Dir(CurrentDB.Name)

Wenn Sie nur das Verzeichnis bentigen, mssen Sie den Namen von dem kompletten Pfad 'abziehen'.

Dazu ermitteln Sie die Lnge der Zeichenkette mit dem Namen und schneiden beim kompletten Pfad hinten eine entsprechende lange Zeichenkette ab. Die Lnge des Namens ermittelt folgender Ausdruck:

Debug.Print Len(Dir(CurrentDB.Name))

Um den Dateinamen der Datenbank vom kompletten Pfad abzutrennen, verwenden Sie schlielich den folgenden Ausdruck:

Debug.Print Mid(CurrentDB.Name,1,len(CurrentDB.Name) - Len(Dir(CurrentDB.Name)))

Dateiendungen massenweise ndern

Manchmal mssen die Dateiendungen mehrerer Dateien gendert werden. Dabei hilft Ihnen die folgende Prozedur. Sie erwartet drei Parameter:

  1. Verzeichnis, in dem sich die Dateien befinden
  2. alte Dateiendung
  3. neue Dateiendung

Die Prozedur hat folgendes Aussehen:

Public Sub DateienUmbenennen(Verzeichnis As String, Ausgangsendung As String, Zielendung As String)

    Dim AktuelleDatei As String

    Dim NeuerDateiname As String

    AktuelleDatei = Dir(Verzeichnis)

    Do While AktuelleDatei <> ""

        If Right(AktuelleDatei, 3) = Ausgangsendung Then

            NeuerDateiname = Mid(AktuelleDatei, 1, Len(AktuelleDatei) - 3) & Zielendung

            Name Verzeichnis & AktuelleDatei As Verzeichnis & NeuerDateiname

        End If

        AktuelleDatei = Dir

    Loop

End Sub

© 2003-2015 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.