Zur Hauptseite ... Zum Onlinearchiv ... Zum Abonnement ... Zum Newsletter ... Zu den Tools ... Zum Impressum ... Zum Login ...

IIf

Die Funktion liefert in Abhngigkeit von einer Bedingung einen von zwei angegebenen Werten zurck.

Syntax:

IIf(<Expression>, <TruePart>, <FalsePart>)

Parameter:

Expression (Datentyp Variant): Erwartet einen Bedingungsausdruck.
TruePart (Datentyp Variant): Erwartet den Wert, den die Funktion liefern soll, wenn die unter Expression angegebene Bedingung den Wert True liefert.
FalsePart (Datentyp Variant): Erwartet den Wert, den die Funktion liefern soll, wenn die unter Expression angegebene Bedingung den Wert False liefert.

Beispiele:

Die folgende Routine fragt einen Namen ab und ermittelt dann, ob dieser dem Anfangsbuchstaben entsprechend in die Gruppe am oder nz eingeteilt wird.

Public Sub IIfBeispiel()

    Dim str As String

    str = InputBox("Geben Sie einen Namen ein.")

    MsgBox IIf(str < "n", "a-m", "n-z")

End Sub

© 2003-2015 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.