Zur Hauptseite ... Zum Onlinearchiv ... Zum Abonnement ... Zum Newsletter ... Zu den Tools ... Zum Impressum ... Zum Login ...

GetObject

Die Funktion liefert ein Automationsobjekt.

Syntax:

GetObject([<PathName>], [<Class>])

Parameter:

PathName (Datentyp Variant): Erwartet optional den Namen der Datei, auf deren Basis das OLE-Automationsobjekt einer Datei erzeugt werden soll beispielsweise eine Word-Datei, die mit Word geffnet werden soll.
Class (Datentyp Variant): Erwartet optional den Namen der zu referenzierenden Objektklasse. Wenn Sie diesen Parameter weglassen, ermittelt Windows den zur angegebenen Datei passenden Automationsserver.

Beispiele:

Ein Beispiel fr den Einsatz dieser Funktion finden Sie unter CreateObject.

© 2003-2015 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.