Zur Hauptseite ... Zum Onlinearchiv ... Zum Abonnement ... Zum Newsletter ... Zu den Tools ... Zum Impressum ... Zum Login ...

FormatDateTime

Die Funktion wandelt einen Ausdruck in ein Datum oder eine Uhrzeit um.

Syntax:

FormatDateTime(<Expression>, [<NamedFormat>])

Parameter:

Expression (Datentyp Variant): Erwartet das zu formatierende Datum oder die zu formatierende Uhrzeit.
NamedFormat (Datentyp VbDateTimeFormat): Erwartet eine Konstante der Enumeration VbDateTimeFormat.

Beispiele:

Die folgenden Beispiele zeigen die Wirkung der einzelnen Konstanten:

Debug.Print FormatDateTime("1.1.2006", vbGeneralDate)

  01.01.2006

Debug.Print FormatDateTime("1.1.2006", vbLongDate)

  Sonntag, 1. Januar 2006

Debug.Print FormatDateTime("12:00:00", vbLongTime)

  12:00:00

Debug.Print FormatDateTime("1.1.2006", vbShortDate)

  01.01.2006

Debug.Print FormatDateTime("12:00:00", vbShortTime)

  12:00

© 2003-2015 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.