Zur Hauptseite ... Zum Onlinearchiv ... Zum Abonnement ... Zum Newsletter ... Zu den Tools ... Zum Impressum ... Zum Login ...

Funktionssammlung: Anfhrungszeichen verdoppeln

Anfhrungszeichen oder Hochkommata in VBA-Variablen oder aus Benutzereingaben machen einem manchmal einen Strich durch die Rechnung, wenn es beispielsweise um das Zusammensetzen von SQL-Bedingungen geht. Mit einer einfachen Funktion lsst sich dieses Problem beheben.

Beschreibung

Die Funktion AnfuehrungszeichenVerdoppeln durchsucht einen String nach Anfhrungszeichen (Chr(34)) und ersetzt diese durch zwei dieser Zeichen. Verwendet man diesen String als Teil einer Zeichenkette, werden einfache Anfhrungszeichen, die blicherweise als schlieendes Zeichen interpretiert werden und einen Fehler durch den folgenden Code der selben Zeile auslsen, ersetzt. Zwei Anfhrungszeichen interpretiert VBA nicht als schlieendes Anfhrungszeichen.

Beispiel:

Debug.Print "Klaus ""Puffi"" Meier"

Klaus "Puffi" Meier

Funktionscode

Public Function AnfuehrungszeichenVerdoppeln(strText As String) As String

    AnfuehrungszeichenVerdoppeln = Replace(Replace(strText, """", """"""), "'", "''")

End Function

 

Syntax

strNeu = AnfuehrungszeichenVerdoppeln(strAlt)

© 2003-2015 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.