Zur Hauptseite ... Zum Onlinearchiv ... Zum Abonnement ... Zum Newsletter ... Zu den Tools ... Zum Impressum ... Zum Login ...

Anwendungsdaten in der Registry speichern

Es gibt gengend Anlsse, Konfigurationsdaten einer Access-Anwendung in der Registry zu speichern. Nur - wie speichert man diese Daten und vor allem: Wohin in den Tiefen der Registry bringt man Informationen unter? VBA macht es einem leicht und liefert passende Funktionen zu Schreiben und Lesen solcher Daten in die Registry.

Registryeintrag schreiben

Die VBA-Funktion SaveSetting schreibt Informationen in einen bestimmten Bereich der Registry. Dieser befindet sich im Pfad HKEY_CURRENT_USER\Software\VB and VBA Program Settings. Die folgende Anweisung speichert einen neuen Schlssel namens "Schlssel 1" mit dem Wert "Wert 1" in Zweig Beispieldatenbank\Bereich 1 unterhalb des oben genannten Pfades:

SaveSetting "Beispieldatenbank", "Bereich 1", "Schlssel 1", "Wert 1"

Die Registry sieht an der entsprechenden Stelle nun so wie in Abbildung 1 aus.

© 2003-2015 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.