Zur Hauptseite ... Zum Onlinearchiv ... Zum Abonnement ... Zum Newsletter ... Zu den Tools ... Zum Impressum ... Zum Login ...

Workshop eBay-Datenbank, Teil 1

Kaum ein Internetangebot hat in letzter Zeit so viel Aufsehen erregt und so viele Besucher auf seine Seite gelockt wie eBay. Kein Wunder, dass es nicht bei einem Webfrontend bleibt und eBay WebServices anbietet, mit denen man per selbstgebauter Anwendung auf die eBay-API zugreifen kann. In diesem Workshop nehmen wir die Mglichkeiten des Zugriffes per VBA unter die Lupe und werden Schritt fr Schritt eine Datenbankanwendung fr die Verwaltung von eBay-Transaktionen entwickeln.

Quo vadis?

Sie knnen die Entwicklung der eBay-Datenbank auf diesem Internetangebot mitverfolgen. Das interessante daran ist, dass der Autor Ihnen nur wenige Schritte voraus ist - sobald ein neuer Teil, eine Funktion, ein Formular oder hnliches fertiggestellt ist, finden Sie hier alle Informationen dazu. Also: Bleiben Sie dran!

Der erste Schritt: Die Anmeldung

Sie knnen natrlich einfach mal eben ein paar Zeilen Code zusammenschustern, um ein paar Auktionen auf eBay anzuleiern. Erstmal mssen Sie sich als Entwickler dort anmelden. Der Einstiegspunkt ist die Internetseite entwickler.ebay.de. Zur Anmeldung geht es dort unter dem Navigationspunkt Mitgliedschaft/Anmeldung. Um sich als Entwickler bei eBay anzumelden und die entsprechenden Dienste nutzen zu knnen, ist ein bestehender Benutzeraccount bei eBay Voraussetzung. Auerdem sollten Sie sich vor der Anmeldung mal die Preisliste ansehen, die Sie hier finden:

http://pages.ebay.de/entwickler/services.html

Zusammenfassend sei erwhnt, dass es vier Modelle gibt, die alle nicht ganz kostenlos sind - zumindest nicht, wenn Sie Ihre Anwendung auf die Produktivdatenbank von eBay loslassen mchten. Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg, und Sie knnen sich nach der Anmeldung auf jeden Fall kostenlos in der Sandbox austoben - einer 1:1-Kopie der amerikanischen Version von eBay, die nur fr Tests von Entwicklern luft.

Die "Sandbox" finden Sie unter folgender Adresse (siehe Abbildung 1):

http://sandbox.ebay.com

Abbildung 1: Die Testversion von eBay

Dies ist zwar die englischsprachige Version von eBay, aber als Entwickler sollte man dieser Sprache wohl mchtig sein... Es gibt zwar die Mglichkeit, von dort aus einen anderen Shop auszuwhlen, aber dieser Link fhrt zu den realen Handelsseiten.

Neben der Sandbox drfen Sie auf das SDK, die Online-Dokumentation und das Online-Forum zugreifen.

Anmeldung besttigt?

Wenn eBay Ihre Anmeldung besttigt, erhalten Sie eine E-Mail mit einer Internetadresse, in der Sie Ihren eigenen eBay-Benutzernamen plus Kennwort und einen ebenfalls per E-Mail mitgeteilten Confirmation Code eingeben. Dort erhalten Sie dann drei Schlsselwerte:

Entwicklerschlssel (DevID)
Anwendungsschlssel (AppID)
Berechtigungsschlssel (CertID)

Diese sollten Sie tunlichst geheimhalten, da Ihnen andere Personen mit diesen Daten unter Umstnden finanziellen Schaden zufgen knnen.

Damit htten wir die Voraussetzungen fr den Zugriff auf die eBay-API geschafft. Im nchsten Teil geht's richtig los: Wir greifen das erste Mal auf die API zu.

© 2003-2015 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.