Zur Hauptseite ... Zum Onlinearchiv ... Zum Abonnement ... Zum Newsletter ... Zu den Tools ... Zum Impressum ... Zum Login ...

Datenstze n-mal anzeigen

Fr Zwecke wie den Ausdruck von Etiketten wre eine Datenherkunft hilfreich, die mehrfach zu druckende Daten direkt in der entsprechenden Anzahl enthlt. Eine solche Abfrage ist jedoch nicht ganz trivial und bedarf einer zustzlichen Tabelle.

Beispieldatenbank

Die Beispieldatenbank enthlt zwei Tabellen namens tblAdressen und tblAnzahlen. Die Abfrage qryAdressenMitAnzahl fhrt die beiden Tabellen so zusammen, dass jeder Adressdatensatz mit der im Feld Anzahl der Tabelle tblAdressen angegebenen Anzahl angezeigt wird.

Aus 1 mach n

Basis der Abfrage zur n-fachen Anzeige von Adressdaten ist die Tabelle mit den Adressen. Auerdem enthlt die Abfrage eine Tabelle mit lediglich einem Feld, dass die Daten von 1 bis n enthlt. Die beiden Tabellen ziehen Sie einfach in den Abfrageentwurf und entfernen gegebenfalls auftauchende Beziehungspfeile. Ziehen Sie die bentigten Felder der Tabelle tblAdressen in das Entwurfsraster. Als Bedingung dient das Feld Anzahl der Tabelle tblAnzahlen. Das Kriterium wird so eingestellt, dass nur diejenigen Datenstze der Tabelle tblAnzahlen enthalten sind, die kleiner oder gleich der im Feld Anzahl der Tabelle tblAdressen enthaltenen Zahl sind (siehe Abbildung 1).

Abbildung 1: Abfrage zur n-fachen Anzeige von Adressen

© 2003-2015 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.