Zur Hauptseite ... Zum Onlinearchiv ... Zum Abonnement ... Zum Newsletter ... Zu den Tools ... Zum Impressum ... Zum Login ...

Kompletten Bericht einrahmen

Oft gefragt und oft nicht ganz unzureichend beantwortet wird nach einer Mglichkeit, einen kompletten Bericht mit einem Rahmen zu versehen. Die meisten Vorschlge verwenden die Line-Methode, um die vertikalen Linien in den einzelnen Berichtsbereichen anzulegen, aber in manchen Fllen bleibt ein mehr oder weniger groer Streifen zwischen letztem Detailbereich-Element und Seitenfu frei. Der vorliegende Beitrag stellt einen Einzeiler als Lsung vor.

Beispieldatenbank

Die Beispieldatenbank enthlt die Tabellen Artikel und Kategorien, die Abfrage Alphabetische Artikelliste sowie den gleichnamigen Bericht, der eingerahmt werden soll. Alle Objekte stammen aus der Nordwind-Datenbank.

Rahmen per Einzeiler

Um einen Rahmen wie in Abbildung 1 zu erzeugen, bedarf es lediglich eines Einzeilers und ein wenig Fingerspitzengefhl.

Abbildung 1: Bericht mit Rahmen

Setzen Sie den folgenden Einzeiler in die Prozedur ein, die durch die Ereigniseigenschaft Bei Seite des Berichts ausgelst wird:

Private Sub Report_Page()

    Me.Line (0, 0)-(Me.ScaleWidth, Me.ScaleHeight - 20), , B

End Sub

Dort, wo im Beispiel der Wert 20 steht, mssen Sie gegebenenfalls noch Hand anlegen: Normalerweise sollte der Wert lediglich Me.ScaleHeight lauten, doch dann verschwindet der untere Rand des Rahmens gelegentlich. Probieren Sie also ein wenig aus, wie weit der untere Rand des Rahmens noch nach oben versetzt werden muss.

Die einzige Anweisung der Prozedur ermittelt die Mae der Seite und legt mit der Line-Methode ein Rechteck mit eben diesen Maen an.

Zusatztipp

Wenn Sie vielleicht nicht den ganzen Bericht einrahmen mchten, sondern irgendwo innerhalb des Berichtes eine Linie oder einen Rahmen einfgen mchten, stellen Sie am besten die Lngeneinheit auf Zentimenter ein:

Me.ScaleMode = 7

© 2003-2015 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.