Zur Hauptseite ... Zum Onlinearchiv ... Zum Abonnement ... Zum Newsletter ... Zu den Tools ... Zum Impressum ... Zum Login ...

Format von Datenblttern einstellen

Selbst wenn Sie nicht direkt mit Tabellen und Abfragen arbeiten, was eigentlich der Fall sein sollte, treten Sie doch unter Umstnden mit Daten in der Datenblattansicht in Kontakt. Da diese nicht immer in der gewnschten Ansicht angezeigt werden, mchten Sie die Ansicht vielleicht datenbankweit anpassen. Im vorliegenden Beitrag lernen Sie zwei Mglichkeiten kennen, um das zu tun.

Anpassen der Datenblattansicht im Optionen-Dialog

Die erste und leichtere Mglichkeit ist der Optionen-Dialog. Sie zeigen diesen Dialog durch die Auswahl des Menbefehls Extras/Optionen an. Auf der Registerseite Datenblatt knnen Sie alle gewnschten Einstellungen vornehmen.

Abbildung 1: Der Optionen-Dialog

Optionen per VBA anpassen

Sie knnen die Optionen des Dialoges auch per VBA anpassen. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der entsprechenden Anweisungen mit als Kommentar gekennzeichneten deutschen Optionsnamen. Sie knnen die hier verwendeten Befehle in eine Prozedur kopieren und diese beim Starten der Datenbank ber das Autoexec-Makro automatisch starten:

Application.SetOption "Default Font Color", 0 'Schriftfarbe

Application.SetOption "Default Background Color", 15 'Hintergrundfarbe

Application.SetOption "Default Gridlines Color", 8 'Standard-Rasterlinienfarbe

Application.SetOption "Default Gridlines Horizontal", -1 'Farbe der horizontalen Rasterlinien

Application.SetOption "Default Gridlines Vertical", -1 'Farbe der vertikalen Rasterlinien

Application.SetOption "Default Column Width", "2.499cm" 'Standardspaltenbreite

Application.SetOption "Default Font Name", "Arial" 'Schriftart

Application.SetOption "Default Font Weight", 3 'Schriftbreite

Application.SetOption "Default Font Size", 10 'Schriftgrad

Application.SetOption "Default Font Italic", 0 'Kursiv

Application.SetOption "Default Font Underline", 0 'Unterstrichen

Application.SetOption "Default Cell Effect", 0 'Zelleneffekt

Application.SetOption "Show Animations", -1 'Animationen anzeigen

Nicht jedermanns Geschmack

Wenn Sie die Optionen auf die oben genannte Art einstellen, werden diese bei jedem Start der Datenbankanwendung ausgefhrt, also auch, wenn Sie diese weitergeben. Die Einstellungen werden, einmal vorgenommen, auch beim ffnen anderer Datenbanken verwendet, sind also accessweit gltig. Daher sollten Sie eine etwas rcksichtvollere Methode verwenden, indem Sie beim Starten der Datenbank die Werte der anzupassenden Eigenschaften abfragen, temporr in einer Tabelle oder in ffentlichen Variablen speichern und beim Schlieen der Datenbank wieder in den vorherigen Zustand versetzen.

Um den Wert einer Option einzulesen, verwenden Sie die Methode GetOption des Application-Objekts:

Debug.Print Application.GetOption("Default Font Size")

Im Beitrag **** erfahren Sie, wie Sie die Optionen beim ffnen der Datenbank automatisch einlesen, Ihre eigenen Werte einstellen und beim Schlieen der Datenbank die alten Werte wieder herstellen.

© 2003-2015 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.