Zur Hauptseite ... Zum Onlinearchiv ... Zum Abonnement ... Zum Newsletter ... Zu den Tools ... Zum Impressum ... Zum Login ...

Export von Datenblttern ber die Zwischenablage

Wenn Sie die Daten einer Access-Tabelle in einer anderen Anwendung weiterverwenden mchten, knnen Sie einfach die gewnschten Inhalte markieren, kopieren und in die Zielanwendung einfgen.

Bevor Sie loslegen, sollen Sie die Tabelle beziehungsweise die Datenherkunft fr den Kopiervorgang so vorbereiten, dass auch nur die gewnschten Daten exportiert werden. Dazu verwenden Sie am Besten eine Abfrage - mit dieser knnen Sie sowohl die Felder als auch die Datenstze einschrnken.

Anschlieend ffnen Sie die Tabelle oder Abfrage in der Datenblattansicht und klicken in die linke obere Ecke, so dass der gesamte Datenblattinhalt invertiert dargestellt wird (siehe Abbildung 1).

Abbildung 1: Markieren des zu exportierenden Inhalts

Whlen Sie aus dem Kontextmen den Eintrag Kopieren aus oder verwenden Sie die Tastenkombination Strg + c, um den markierten Bereich in die Zwischenablage zu kopieren.

Anschlieend wechseln Sie zu der Zielanwendung, platzieren die Einfgemarke an die Stelle, an der die Daten eingefgt werden sollen, und whlen aus dem Kontextmen den Eintrag Einfgen aus.

Wenn Sie beispielsweise Microsoft Word verwenden, wird eine Tabelle wie in Abbildung 2 eingefgt.

Abbildung 2: In Word kopierter Tabelleninhalt

Richtig interessant wird es, wenn Sie Daten in Excel einfgen. Dort werden die Inhalte direkt in jeweils eigene Zellen kopiert, so dass Sie damit beispielsweise Berechnungen und andere Aufgaben erledigen knnen, fr die eine Tabellenkalkulation besser geeignet ist, als Access (siehe Abbildung 3).

Abbildung 3: Eine nach Excel kopierte Tabelle

© 2003-2015 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.