Zur Hauptseite ... Zum Onlinearchiv ... Zum Abonnement ... Zum Newsletter ... Zu den Tools ... Zum Impressum ... Zum Login ...

Mehrere Steuerelemente gleichzeitig ein- oder ausblenden

Es ist eine mhselige Arbeit, mehrere Steuerelemente ein- oder auszublenden. Vor allem, wenn das Ein- und Ausblenden bereits fertig programmiert ist und nachtrglich noch Steuerelemente hinzukommen oder entfernt werden mssen. Mit nachfolgender Lsung geht die Prozedur einfacher vonstatten.

Beispieldatenbank

Die Beispieldatenbank enthlt die Tabellen Artikel, Kategorien und Lieferanten der Nordwind-Datenbank sowie ein Formular namens frmSteuerelementeEinAusblenden.

Steuerelemente in einem Rutsch anpassen

Zum Ein- oder Ausblenden mehrerer Steuerelemente gleichzeitig sind zwei Schritte notwendig:

1. Zusammengehrende Steuerelemente mit einem gleichartigen Merkmal versehen, beispielsweise durch Anfgen eines Prfixes an den Steuerelementnamen

2. Eine Prozedur hinzufgen, die alle Steuerelemente des Formulars durchluft und die gewnschten Steuerelemente ein- oder ausblendet.

Steuerelemente markieren

Im vorliegenden Beispiel sind alle Steuerelemente, die gleichzeitig ein- oder ausgeblendet werden sollen, durch das Voranstellen der Zeichenkette ab an den Steuerelementnamen markiert. Das Textfeld Liefereinheit heit nun also beispielsweise abLiefereinheit.

Prozedur zum Ein- und Ausblenden der markierten Steuerelemente

Im Formular befindet sich eine Optionsgruppe, mit der die unteren acht Steuerelemente ein- oder ausgeblendet werden knnen (siehe Abbildung 1).

Abbildung 1: Ein- und Ausblenden von Steuerelementen

Fr die Ereigniseigenschaft Nach Aktualisierung der Optionsgruppe legen Sie die folgende Prozedur an:

Private Sub ogrSteuerelementeAnzeigen_AfterUpdate()

    Dim ctlSteuerelement As Control

    Dim bolSteuerelementeAnzeigen As Boolean

    bolSteuerelementeAnzeigen = Me.ogrSteuerelementeAnzeigen

    For Each ctlSteuerelement In Me.Controls

        If Left(ctlSteuerelement.Name, 2) = "ab" Then

            Me(ctlSteuerelement.Name).Visible = bolSteuerelementeAnzeigen

        End If

    Next ctlSteuerelement

End Sub

Die Prozedur durchluft alle Steuerelemente des Formular und berprft, ob der Steuerelementname mit ab beginnt. Falls ja, wird das aktuelle Steuerelement in Abhngigkeit vom Wert der Optionsgruppe ein- oder ausgeblendet.

© 2003-2015 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.