Zur Hauptseite ... Zum Onlinearchiv ... Zum Abonnement ... Zum Newsletter ... Zu den Tools ... Zum Impressum ... Zum Login ...

Suche mit schneller Aktualisierung

Die Eingabe von Suchkriterien fr die Suche in Unterformularen oder Listenfeldern kann schnell nervig werden, wenn nach jeder Eingabe erneut eine Besttigungstaste gedrckt werden muss. Es geht auch ohne Taste, wie nachfolgendes Beispiel beschreibt.

Beispieldatenbank

Die Beispieldatenbank verwendet die Tabelle Artikel aus der Nordwinddatenbank.

Suchkriterium mit sofortiger Aktualisierung einbauen

Das Beispielformular besteht aus einem Listenfeld, das lediglich das Feld Artikelname der Tabelle Artikel beinhaltet.

Neben dem Textfeld zur Eingabe des Suchbegriffes bentigen sie ein weiteres Textfeld, in dem der aktuelle Ausdruck zwischengespeichert werden kann. Nennen Sie die beiden Felder txtSuche und txtSuchbegriff.

Fr das Feld txtSuche legen Sie die folgende Prozedur an, die durch die Ereigniseigenschaft Bei nderung ausgelst wird:

Private Sub txtSuche_Change()

    Me!txtSuchbegriff.Value = Me!txtSuche.Text

    Me!lstArtikel.RowSource = "SELECT Artikelname FROM Artikel WHERE Artikelname LIKE '" & Me!txtSuchbegriff & "*'"

    Me!lstArtikel.Requery

End Sub

Die Prozedur schreibt den aktuellen Inhalt des Suchfeldes in das Textfeld txtSuchbegriff und stellt die Datensatzherkunft des Listenfeldes so ein, dass nach allen Artikelnamen gefiltert wird, die mit der eingegebenen Zeichenfolge beginnen.

Durch die Verwendung des Feldes zu Zwischenspeichern kann der Inhalt des eigentlichen Feldes zur Eingabe des Suchbegriffes ohne Unterbrechnung fortgefhrt werden.

© 2003-2015 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.